Dr. Marcus Wegener

Marcus Wegener ist Diplom-Sportpädagoge mit dem Schwerpunkt "Tanz" und aktuell als wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Fakultät ‚Sportwissenschaft‘ an der Universität Bielefeld beschäftigt. Im Rahmen dieser Tätigkeit befasste er sich in Forschung und Lehre unter anderem mit der Symbolik im Tanz, der ästhetischen Bildung in der Verbindung von Sport, Musik und Kunst, mit didaktischen Aspekten der Bewegungsvermittlung sowie mit der Inszenierung von Gesundheitssportangeboten. Marcus Wegener promovierte zur Kommunikation im sportpädagogischen Setting und arbeitete dabei zentrale Kommunikationsstrategien für Sportlehrkräfte heraus. Zudem veröffentlichte er Fachartikel zu den Themen der Kreativitätsförderung, der didaktischen Konzeption von pädagogischen Bewegungsangeboten und zur Professionalisierung von Sportlehrkräften. Sein aktueller Forschungsschwerpunkt ist die interkulturelle Kommunikation im Breitensport.

Marcus Wegener gibt Forró-Kurse seit dem Wintersemester 2014. Seit dieser Zeit entwickelt er das didaktische Konzept kontinuierlich weiter. Dabei sind aktuelle Erkenntnisse aus der Sportwissenschaft maßgeblich. Marcus Wegener steht für einen innovativen und professionellen Forró-Unterricht.